Ligurien - 2017

Ligurien - Wikipedia®
Ligurien - Wikipedia®

Ligurien ist eine Reise wert...

an der Riviera di Levante lässt es sich gut aushalten. Jede der Gemeinden sollte man besucht haben.

Liguria is worth a trip ...

On the Riviera di Levante it is a good place to go. Each of the municipalities should be visited.

 

 

Genua

Die größte Stadt Liguriens liegt rund 30 km von Santa Margherita Ligure entfernt und ist nicht nur das wirtschaftliche Zentrum der Region, sondern auch unser Reiseziel.

Wir sind mit dem Auto angereist und konnten es am Hafen in einer Parkgarage abstellen. Dann erkundeten wir die Stadt zu Fuß... 

Ligurien - Riviera di Levante

 

Portofino

Die Gemeinde liegt nur wenige Kilometer von S. Margherita Ligure entfernt in einer Bucht zu Füßen des gleichnamigen Vorgebirges, im Golf von Tigullien.

Portofino gehört gemeinsam mit sechs anderen ligurischen Gemeinden zum regionalen Naturpark von Portofino und ist ein exclusives Fleckchen Erde...

 

Santa Margherita Ligure

Die dokumentierte Geschichte von Santa Margherita begann im Mittelalter. Nachdem der Ort ein Lehen der Familie Fieschi gewesen war, geriet er im 13. Jahrhundert unter die Kontrolle von Genua. Dieser Zustand dauerte bis zum Ende des 18. Jahrhunderts. 

Heute ist es einer der schicksten Orte an der Riviera. In der Vorsaison ist alles noch sehr überschaubar (auch die Preise der Hotels)...

 

Rapallo

 

ist der größte Badeort mit ca. 30000 Einwohnern an der Riviera di Levante und liegt ca. 35km östlich von Genua. Rapallo wurde ca. 700 v. Chr. besiedelt.

 

Chiavari

 

liegt an der Mündung des Flusses Entella, stammt aus vorrömischer Zeit und hat ca. 27000 Einwohner. Wir haben Chiavari mit dem Bus und der Bahn bereist...

 

Camogli

 

wurde im Mittelalter "die Stadt der tausend weißen Segelschiffe" genannt und hat heute ca. 5400 Einwohner. Camogli liegt auf der Westseite der Halbinsel von Portofino, am Golfo Paradiso an der Riviera di Levante. Der Name bedeutet „Haus der Ehefrauen“ (casa delle mogli). Zu Camogli gehört der größte Teil des Parco Naturale Regionale di Portofino, sowie ein Teil des Meeresschutzgebiets Portofino.

 

Zoagli

 

hat 2500 Einwohner. Das Zentrum "Semorile" befindet sich am Fuße eines natürlichen Amphitheaters an dessen Hängen sich eine Vielzahl kleiner Wege zu den weiteren Ortsteilen San Pietro di Rovereto, Sant'Ambrogio und San Pantaleo hochziehen.

 

Moneglia

 

Die Gemeinde liegt in der Nähe des Petroniotals an der Riviera di Levante. Die Entfernung zu der ligurischen Hauptstadt Genua beträgt etwa 55 Kilometer.

Die Ortschaft liegt in einer von zwei Gebirgsvorsprüngen begrenzten Bucht und ist von einer reichen mediterranen Vegetation umgeben. Im Westen liegt der Gebirgsvorsprung Punta Moneglia (auch Monte Venino), im Osten der Punta Rospo.

 

Pisa

 

liegt in der Toskana, nahe der Mündung des Arno in die Legurische See und hat ca. 90000 Einwohner. Die besonderen Sehenswürdig-keiten sind die Taufkirche, das Camposanto Monumentale, die Piazza dei Cavalieri, der Dom sowie der Schiefe Turm von Pisa.

 

Como

 

liegt in den Alpen am gleichnamigen See und ist gut geeignet für einen Zwischenstop bzw. einen längeren Aufenthalt...

ich danke an dieser Stelle Wikipedia für Informationen über Ligurien